Speck

Hecha`s Speck

Hecha`s Speck ist eine Spezialität, die immer noch auf traditionelle Weise von uns hergestellt wird. Nach dem Schlachten des Schweins wird der Bauch- und Rückenspeck vom Schwein gelöst und anschließend gewaschen. Nun werden in einem Behälter verschiedene Gewürze vermischt. Die genaue Gewürzmischung ist unser Geheimnis. Die Hauptbestandteile sind Salz, Kümmel und weißer Pfeffer. Der Speck wird nun mit den Gewürzen kräftig eingerieben und kommt 4 Wochen in die Beize. Der anschließende Herstellungsschritt ist das Selchen des Specks in der orignalen Rauchküche vom 16. jhd. Damit der Speck einen intensiven Geschmack erhält, wird mit Buchenholz und Wachholder geselcht. In der Selche bleibt der Speck je nach Gewicht zwischen zwei und drei Monate, um dann in einem kühlen und dunklen Keller auszureifen.

Auch schon Sarah Wiener war bei uns um zu lernen wie man Hecha`s Speck macht!

Sarah Wiener Konrad

Sarah Wiener beim Speck machen

MAIR1456MAIR1519  MAIR1559MAIR1523MAIR1573MAIR1621